klart.se

klart.se

Das Wetter auf
Station Linné

Die Station Linné verfügt über einmalige Wetter Statistiken die bis in das Jahr 1964 zurückreichen. Die Daten umfassen verschiedene Parameter wie beispielsweise Niederschlag, Wind, Boden- und Lufttemperatur.

Für Gastforscher an der Station sind diese Daten als Extra Service umsonst zugänglich. Alle anderen können sie für eine Grundgebühr von SEK 1500 plus SEK 300/Monat beziehen. Kontaktieren Sie uns gerne und wir können Ihnen weitere Informationen geben.

EINE MILLION FÜR DIE DIVERSITÄT

Um es noch mehr Wissenschaftlern und Studenten zu ermöglichen, ihre Untersuchungen hier in der einmaligen Umgebung von Öland durchzuführen, wollen wir uns vergrößern. Wir brauchen Deine Unterstützung dafür.

Wie die gesamte Menschheit ist Station Linné mit großen Veränderungen konfrontiert. Klimawandel und Artenschwund stellen neue Ansprüche an unser Naturverständnis und wir brauchen mehr Biodiversitäts- und Umweltforschung.

SPENDE AN DIE STATION LINNÉ

BG 673-1426 oder aus dem Ausland: IBAN SE90 80000803090730634367 BIC SWEDSESS (Stiftelsen Station Linné, Ölands Bank, Färjestaden).

unter Angabe von Namen, E-Mail-Adresse und mit dem Stichwort "future development" versehen.

GRÖßTE INSEKTENSAMMLUNG DER WELT

Durch das stationseigene Forschungsprojekt Schwedisches MalaiseFallenProjekt (SMTP) entstand die weltgrößte Insektensammlung. Diese Sammlung muß gesichert werden und das soll hier an der Station auf Öland geschehen. Dafür brauchen wir mehr Platz in geeigneten Räumlichkeiten.

PLATZMANGEL

Wir können momentan nicht allen Projektanfragen nachkommen, die von außerhalb an uns gestellt werden. Wir verfügen weder über genügend Arbeitsplätze noch ausreichend Betten, trotzdem wir bereits 30 Betten und 50 Laborarbeitsplätze anbieten. Jedes Jahr kommen ca. 100 Wissenschaftler und Assistenten aus 15 Ländern im Rahmen von 15 Projekten zu uns. Da großes Interesse besteht, Untersuchungen und Forschung hier auf Öland durchzuführen, beabsichtigen wir unsere Unterkunft zu erweitern und auch mehr Laborräume zu schaffen.

WARUM SKOGSBY AUF ÖLAND ?

Die geographische Lage der Station ist perfekt: In der Mitte von Öland gelegen ist sie leicht erreichbar und viele der Inselhabitate sind zu Fuß zugänglich. Auch in Hinblick auf die Untersuchung der landesweiten Organismenwelt ist Ölands Skogsby optimal.

DU KANNST ETWAS VERÄNDERN

Jetzt gehen wir an die Öffentlichkeit und bitten um ideelle und finanzielle Unterstützung, um unsren Traum zu realisieren: Die uns umgebende Natur und jede einzelne Organismenart mit der wir diese Welt teilen besser verstehen.

WAS ALS NÄCHSTES PASSIERT

Wenn es uns gelingt die Vision der Erweiterung zu verwirklichen, können wir einzigartige Ergebnisse erbringen, und dieses neue Wissen wird der gesamten Menschheit nutzen. Wir werden neue und tiefere Einsichten in die Biodiversität und die Evolution des Lebens auf der Erde überhaupt erlangen.

Es geht um Verständnis und Wissen

Es geht um Faszination und Leidenschaft

Es geht darum unsere Erde zu retten

WIR DANKEN DIR FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG !

Wenn Du Dich uns anschließen möchtest, kannst Du Mitglied im Verein Station Linné werden. Oder Du leistest als Mitgründer/Mitinitiator (co-founder) der Station Linné deinen Beitrag zur Grundlagenforschung.